Monatsrückblick August’20

am

Seit ein oder zwei Wochen habe ich nun in meinem Webbrowser den Blogpost zum Monatsrückblick August offen, starre die weiße Seite meist einige Minuten lang an und widme mich dann doch anderen Sachen. Ich weiß nicht recht warum es derzeit so schwierig für mich ist zu bloggen. Der Wille etwas neues hoch zu laden ist da, aber wenn ich dann vor der leeren Seite sitze, ist mein Hirn einfach nur matsch. Das beschreibt meinen Kopf aber seit einigen Tagen recht gut .. vermutlich ist das auch ein recht guter Grund warum ich mich mal wieder in dem Spiel Skyrim „verstecke“ und auf Arbeit (in meiner Pause) in meinen Büchern.

Privat

Ich bin momentan wieder in einem trott von „dieses und jenes gefällt mir nicht“, aber etwas aktiv daran verändern, tue ich trotzdem nicht.
Mit meiner Praktikumsstelle bin ich – wie erwartet – nicht besonders glücklich. Im Grunde sitze ich einfach ein paar Stunden alleine vor meinem Laptop und versuche mich selber zu beschäftigen bis es nichts mehr gibt (was mir einfällt) und ich mich dann selber in den Feierabend bzw. Home Office verabschiede. Sich seine Zeiten und Arbeit selber ein zu teilen, ist an sich sehr interessant, aber wenn man keine Anleitung hat und nicht weiß was man eigentlich tun kann, ist das doch sehr ermüdend und sorgt dafür, dass ich einfach keine Lust / Motivation habe dorthin zu gehen. Es sind ja zum Glück nur zwei Tage in der Woche.
Die Arbeit dagegen macht mir viel Spaß und so freue ich mich aktuell noch mehr, wenn ich dort bin =)

Ich bin nur seit ein paar Tagen am überlegen, ob ich vielleicht einen dieser Covid-19 Tests machen lassen sollte, da ich ja in zwei Kindergärten ein und aus gehe, aber ich weiß noch nicht so recht.

Im August konnte ich mich auch mal wieder mit meinen Babysitter Kindern treffen und sehe wohin sie gezogen sind und wie sie sich seit März so gemacht haben. Es ist wahnsinnig schön zu sehen, dass sie mich nicht vergessen haben und wie weit sie schon sind. Die beiden wurden dieses Jahr drei Jahr alt und langsam kommt es immer öfter zu richtigen Unterhaltungen ❤

Wir haben es auch wieder geschafft in unseren Sport Rhythmus zu kommen: Montag, Mittwoch und Freitag!

Meine Pflanzen

Der Kater (eigentlich auch die Katze) haben wieder angefangen (vor allem) eine der Pflanzen an zu knabbern bzw. zu essen, wenn sie mich ärgern wollen UND vor allem um mir zu zeigen „ey ich verhungere gleich!“. Ich hab die Pflanze nun auf eine etwas erhöhte Stelle gestellt und hoffe, dass sie dort nicht hingehen werden. Bisher klappt es ganz gut und der Pflanze scheint es trotz etlicher Löscher ganz gut zu gehen.

Gesehen

Der August war etwas ungewöhnlich für uns, denn wir sahen drei Serien, die alle jeweils nur eine – sehr kurze – Staffel besitzen. Dafür waren aber alle drei verdammt gut und wir hoffen stark, dass wir bald weiter gucken können: Carnival Row, Taboo und The Boys.

Bei The Boys kam zum 04. September zwar die zweite Staffel raus, aber da wir Serien lieber am Stück gucken und nicht immer eine Woche warten wollen, werden wir hier die zweite Staffel erst anschauen, wenn sie komplett auf Prime verfügbar ist. Wir sind eh vorher mit unseren Spielen beschäftigt oder One Piece (da haben wir im August Punk Hazard beendet).

Alleine habe ich auch mal wieder meine alten Stargate SG-1 DVDs ausgekramt und Acht Folgen der 1. Staffel geguckt ❤

Gelesen

Ende Juli habe ich „Die Seiten der Welt“ fertig gelesen und war gespannt auf Band 2. Ich wollte unbedingt wissen wie die Geschichte weiter geht und dann fing Anfang August mein Praktikum an, meine Motivationslosigkeit und meine Psyche ging es wieder schlechter. Dieses mal hat sich meine Psyche irgendwie auf bestimmte Bücher bzw. bestimmte Arten von Bücher fokussiert – kann man das so sagen? – und jedes Mal wenn ich versuchte Band 2 zu lesen, ging meine Psyche sturz artig in die Tiefe. Da mein Praktikum und die „Belastung“ noch bis ende Dezember geht, beschloss ich also das Buch erst mal zu Seite zu legen und mich Büchern zu widmen, die meine Psyche akzeptiert.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist p1011553.jpg.

Gelandet bin ich bei Walter Moers und habe gegen Ende August „Prinzessin Insomnia & der Alptraumfarbene Nachtmahr

fertig gelesen. Eines der Moers Bücher, die noch ungelesenen in meinem Regal standen. Damit habe ich dort nur noch ein ungelesenes Moers Buch, aber das ist eine Weihnachtsgeschichte und danach ist mir noch nicht.

Stattdessen habe ich noch mal mit dem „Labyrinth der träumenden Bücher“ angefangen.

Gespielt

Wir sind zu kleinen Suchtis geworden x’D
Ich spiele erneut „Skyrim“ und der Freund nebenbei „Gothic II„.
Ansonsten haben wir auch davor viel „Hollow Knight“ und „Stardew Valley“ gespielt ❤

Wie sah der August bei euch so aus? Was habt ihr gesehen, gelesen oder gespielt?

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Da wünsche ich dir, dass dein Praktikum bald besser läuft oder schnell um ist. Sowas ist immer blöd. Und ach die Seiten der Welt ❤ Liebe die Buchreihe. Das mit der Psyche kenne ich! Habe ich aktuell bei Serien, wo ich einfach die Kapazitäten für neues habe und daher weiter mit meinem Teen Wolf Rewatch mache (aktuell Staffel 3 beendet) & wieder mit Downtown Abby angefangen habe. Wünsche dir alles gute!

    danke dir für deinen Kommentar! Uh da hoffe ich, dass ich dich gespoilert habe. Bei Sherlock waren auch die stärksten Folgen mit Moriarty, die letzte Staffel mochte ich leider nicht so sehr.

    Und deine Gedanken zum Schreiben kenne ich! Das ist der Grund, warum mein Projekt immer noch nicht fertig ist, weil ich mich selbst ständig abgebremst habe, weil ich das Gefühl hatte, nicht genug zu sein. Die einzige Sache, die man machen kann, wenn man merkt, dass dennoch weitere Ideen kommen und es einen in den Fingern juckt ist Schreiben! Selbstzweifel runter schlucken und einfach machen und ja da gibt es auch Momente, wo man alles anzünden will und sich fragt, wieso das alles, aber im Endeffekt ist besser einfach zu Schreiben, weil man sich nur dadurch verbessert ❤ Lass dich von deiner Angst nicht unterkriegen!

    Liebe Grüße
    Nadine

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.