Immer wieder das Thema Jahresvorsätze

Jedes Jahr das selbe Spiel: Vorsätze machen für das neue Jahr!

Beim letzten Mal habe ich meine Vorsätze hier auf dem Blog veröffentlicht um Ende 2018 gucken zu können was ich mir vorgenommen hatte und wie viel ich davon erfüllt habe ->

Konzerte besuchen, Freunde sehen, Ausflüge / Urlaub machen, Schulden abbauen, Studium weiterführen, Praktiktum absolvieren, Blog aktiv halten.

Im ganzen Jahr 2018 war ich mal wieder auf keinem einzigen Konzert Besuch was vor allem an dem leidigen Thema Geld liegt. Jedoch kann ich verbuchen, dass ich tatsächlich ganz gut meine Schulden abgebaut habe. Ich besitze zwar immer noch zu hohe bei meinen Eltern und meinem Freund, aber zumindest sind 1.000€ weniger bei meiner Bank zu verbuchen und das ist schon mal ein Erfolg.
Den Punkt „Freunde sehen“ kann ich zu meinem Glück auch als geschafft markieren. Sicher gibt es immer noch einige, die ich 2018 nicht sehen konnte, aber wann schafft man es schon mal in einem Jahr all seine Freunde zu sehen? Gerade wenn man nicht in der Nähe wohnt. So freue ich mich einfach, dass ich bei meinen beiden Berlin Besuchen meine Freunde Renni und Claudi dort sehen konnte, dass mich eine davon sogar im Dezember besuchen kam und auch das ich an einem Wochenende Besuch von Chrissi und Julia bekam.
Ich bin auch sehr dankbar, dass meine Familie mich in Köln besuchen kam, da ich sie doch sehr vermisse.
Mein Studium führe ich in der Tat immer noch weiter und auch mein Praktikum konnte ich absolvieren. Mir fehlt zwar noch die Bewertung meines Praktikumsbericht, aber ich habe gelernt, dass es hier an der Uni alles ein wenig länger braucht.
Das Beste von allem ist aber, dass mein Freund und ich es geschafft haben zusammen Urlaub zu machen und das dann sogleich zwei Mal in einem Jahr. Beide Male ging es nach Amsterdam und von dem letzten Trip wird es auch bald einen Beitrag hier auf dem Blog geben.

Das waren also meine Vorsätze für 2018 und die Ergebnisse dieser. Was nehme ich mir für das neue Jahr vor?

  • Studium weiterführen (4. und 5. Semester)
  • Schulden weiter abbauen
  • einen neuen (guten) Nebenjob finden
  • öfter backen & es hier veröffentlichen
    (bzw. mehr meiner Kochexperimente hier veröffentlichen)
  • wegfahren (mit dem Freund)
    (Amsterdam, London, Ostsee/Nordsee oder Prag)
  • Berlin & die Familie besuchen
  • Freundin Angy endlich wieder sehen
  • allgemein meine Freunde wieder sehen
  • mehr lesen – mind. 1 Buch pro Monat

 

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Immer wieder das Thema Jahresvorsätze

  1. uhi, das sind echt interessante Vorsätze für dieses Jahr ❤
    Bezüglich Nebenjob wünsche ich dir natürlich viel Erfolg, dass du da was gutes findest. Und auf deine Rezepte bin ich jetzt schon gespannt. :3

    Gefällt mir

  2. Huhu ♡
    Ein sehr schöner Blogpost ^^ Es klappt einfach nich alles – der böse Alltag kommt öfters dazwischengesprungen – aber ich freue mich, dass du ein paar deiner Sachen geschafft hast ^^ Für deine Pläne 2019 drücke ich dir die Daumen ♡ Hoffe es wird ein tolles Jahr für dich!
    Und natürlich hoffe ich bzw. wäre es cool, wenn wir uns dieses Jahr wiedersehen würden ♡
    FÜhl dich geknuddelt.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Monatsrückblick Januar’19 | Kopf vs Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.